Die Regenbogen-Halssocke oder wie es ganz schnell vorbei war mit der Jersey-Abstinenz

Die eigentlich geplante Jersey-Abstinenz nahm dann doch ein jähes Ende, als ich ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin von mir nähen musste.
Sie hatte sich schon vor längerer Zeit einen Schal von mir gewünscht und bevor wieder Sommer ist, musste ich das dann wohl auch mal einlösen.

Ich wollte schon länger mal die Halssocke von Olilu ausprobieren. Das habe ich dann auch getan und sie aus Regenbogenjersey und grünem Sweat genäht. Den Sweat habe ich aber quasi falschherum  genäht, damit der flauschige Teil außen ist.
Verschönert mit ein bisschen Webband und einer rosa Satinschleife mit rosa Herzchen-Kam Snap sah das dann so aus:
IMG_0496
Zwischenzeitlich habe ich darüber nachgedacht nicht zum Geburtstag zu gehen und den Schal einfach zu behalten 🙂
Die Schleife hab ich vorher festgenäht, weil sie immer wieder auseinandergegangen ist, bevor ich den Kam Snap anbringen konnte.
IMG_0497
Und hier noch das niedliche Webband, das genau zu dem grünen Sweat gepasst hat und von dem ich leider nicht mehr weiß, wo ich es gekauft habe.
IMG_0498

So Frau Stöpfi: Auf Gran Canaria kannst du den ja leider nicht tragen, aber ich hoffe, er gefällt Dir trotzdem!

Ok, dann nochmal Creadienstag

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Regenbogen-Halssocke oder wie es ganz schnell vorbei war mit der Jersey-Abstinenz

    • Der Gestreifte? Den hab ich hier im Stoffgeschäft gekauft und es gibt noch viele mehr von diesen bunt gestreiften Jerseys <3. Stoffhaus Hanke! Der ist aber von Swafing, d.h. der müsste eigentlich überall zu bekommen sein!
      Liebe Grüße!
      Anna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s