Alles für Mädchen!

So langsam wird das Wetter auch für mich etwas erträglicher und ich kann/muss endlich mal wieder produktiv sein.

Zunächst war da erstmal der Geburtstag der Kusine! Trotz ihrer 28 Jahre ist sie doch noch ein richtiges Mädchen und da macht das Nähen gleich doppelt Spaß!
Hier konnte ich endlich den wunderschönen Vögelchen-Stoff von Stoffwelten verwerten. Kombiniert mit etwas Flieder und Rosa hab ich eine echte Girlie-Tasche genäht. 🙂
Ich habe das Schittmuster „College-Tasche Mari“ von Lillesol & Pelle verwendet. Das bekommt ihr für wenig Geld hier. Die Anleitung ist gut verständlich und mit vielen Bildern versehen. Ich habe bei dieser Tasche die Reißverschlusstasche weggelassen, weil ich zugegebenermaßen etwas unter Zeitdruck war 🙂

Hier ist das gute Stück. (Foto inkl. Katze und meiner Füße :D)
TinaTasche
Das mit den Balgtaschen habe ich zum ersten Mal gemacht, weswegen sie etwas ungleichmäßig geworden sind.

Mein zweites Projekt war eine weitere Tabaktasche. Die musste ich schon recht häufig nähen, durfte es aber dieses Mal zum ersten Mal für eine Frau! Auch hier ist die Freude groß, wenn alles extra bunt, schrill und mit Applikationen sein darf!

Ich habe sie nach einer Anleitung von Kreativ oder Primitiv gemacht, habe sie allerdings 2cm breiter gemacht, da diese Tasche für den American Spirit Tabak sein sollte und da ist die Verpackung etwas breiter. Die Tasche hat ein Reißverschlussfach für die Filter und drei Einschubfächer für Blättchen, Feuerzeug und Co. Beim Reißverschluss kam mal wieder meine neue Liebe zu Neon-Farben durch 😉

Tabak außen1  TabakAußen2

Außen hab ich hellgrünen Canvas genommen, weil der etwas strapazierfähiger ist, als normale Baumwolle. Ich habe hier eine Geisha und einen Fisch aus dem Stoff ausgeschnitten, den ich auch innen verwendet hab, habe die Applikationen mit Vlieseline 250 verstärkt und mit einem engen Zickzack-Stich appliziert. Die Tasche wird mit einem runden Gummi verschlossen.

So sah das ganze von innen aus:
Tabak innen

Hier habe ich mich für drei verschiedene Stoffe entschieden. Der blaue befindet sich auch im Reißverschlussfach. Den Neon-Reißverschluss hab ich auf dem Stoffmarkt für 1€ gekauft und ärgere mich sehr, dass ich nicht mehr genommen hab ;/

 

Gerade war der Freund mit mir beim Möbel-Schweden und ich durfte gaaanz viel Stoff kaufen!! Ein Beitrag dazu folgt bestimmt!
Einen schönen Abend und viele Sternschnuppen heute Nacht 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s