Viel zu heiß…

Erstmal muss ich mich wohl für meine lange Abstinenz entschuldigen, aber bei dieser Hitze (und wir wohnen auch noch in der dritten Etage unterm Dach) stelle ich jegliche zusätzliche Arbeit ein.
Selbst die Katzen schlafen den ganzen Tag und stehen nur zum Trinken oder zum Snacken auf.

Jetzt musste ich allerdings noch eine Kindergartentasche für Freunde meines Cousins machen und das Mädchen geht schon ab nächster Woche in den Kindergarten. Also habe ich das ganze im Schweiße (und ich meine im Schweiße) meines Angesichts fertiggenäht.

Der Schnitt ist Little Betty von Pattydoo und ihr bekommt ihn hier. Für mich hat sich der Kauf schon mehr als gelohnt, denn ich habe die kleine Tasche zweimal und die große einmal genäht.
Ich liebe die Nähvideos von Pattydoo, sie beschreibt alles sehr gut und so kriegen auch Anfänger wie ich die schwierigeren Sachen hin.

Bei dieser Kindergartentasche war die Vorgabe entweder Hello Kitty oder Minnie Mouse. Der Hello Kitty Stoff, den man so kaufen kann ist meistens sehr bunt zu einem anderen Thema (zum Beispiel Indianer) und irgendwo zwischendrin befindet sich mal eine Hello Kitty. Das fand ich zu schade, also habe ich mich für Minnie entschieden. Die wahre Minnie ist für mich auf jeden Fall rot gekleidet (was zu mehreren Diskussionen geführt hat) Ich habe den Stoff bei DaWanda bestellt. Der kleinen hat’s schlussendlich gefallen und sie maschiert ab nächster Woche damit in den Kindergarten.

So sah das ganze aus:

Tasche außen

Von innen gibt’s nochmal ein kleines Fach und die Tasche wird mit einem Klettverschluss geschlossen:
Tasche innen

Hier auch nochmal Bilder von der Tasche für das Lieblingskind:
1982195_834371196576943_1186445878_n 1010222_834371169910279_2128421178_n
Da hab ich allerdings beschichtete Baumwolle vom Stoffmarkt verwendet. Auch das Lieblingskind hat sich sehr gefreut und geht damit sogar mit Mama einkaufen 🙂

 

Ich wünsche noch weiterhin schöne heiße Tage! Meinerseits werde ich wohl heute (falls das Wetter beständig bleibt) mit der Frau König das Open Air Kino besuchen.

 

Weltmeistertitel und noch ein Paket!

Nicht annähernd so liebevoll wie das Paket von Stoffwelten, aber dafür richtig sicher verpackt, erreichte mich heute meine Bestellung vom Onlinestoffeshop! (Ich hab dem Postboten bestimmt einen super Anblick geboten, noch im Nachthemd und etwas verknittert von gestern abend) 
Wie dem auch sei: das erste mal bekam ich die Stoffe nicht in einem Päckchen, sondern auf der Rolle, was an der beschichteten Baumwolle liegen könnte, die ich bestellt habe und die ja besser nicht geknickt werden soll.

So sah das ganze aus und wurde natürlich erstmal von Fritz und Molly inspiziert:
Paket
(Ich entschuldige mich an dieser Stelle für die Qualität meiner Fotos, mein Fotoapparat ist zur Zeit unauffindbar)


Das ganze war so gut verpackt, dass ich ungefähr zehn Minuten mit Messer UND Schere dafür gebraucht habe, die Stoffrolle von der schwarzen Plastikfolie zu befreien.
Molly hat dann auch gleich mal, selbstbewusst wie immer, die schöne lila beschichtete Baumwolle annektiert.
Molly beschichtet

Den Shop hat mir Facebook vorgeschlagen anhand der anderen Nähseiten, bei denen ich das berühmte „Gefällt mir“ angeklickt habe. Als ich dann die guten Preise gesehen habe, konnte ich natürlich nicht widerstehen. Sie haben da tolle bunte Baumwollstoffe, die im Schnitt 5,95€ den laufenden Meter kosten! Auch eine Sale-Rubrik gibt es, in der viele Stoffe reduziert sind und dann um die 3€ kosten. Die beschichtete Baumwolle war natürlich etwas teurer, die hat 12,95€ gekostet, was aber immer noch viel weniger ist, als in anderen Shops. Versand lag, wie bei fast allen Stoffseiten, bei 4,90€. (Das tut ja immer ein bisschen weh, finde ich -.-) 

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Stoffen und auch mit der zügigen Lieferung. Ich habe die Sachen Donnerstag bestellt und sie sind heute gekommen. Ich denke, da kann man nicht meckern.

Stoffe

Eine Lieferung, die mein Herz erhellt

Heute hab ich ein Paket von Stoffwelten bekommen! Ich bin jedes Mal so begeistert, wenn ich wieder auf einer Stoffseite bestelle und die Pakete sooo liebevoll gepackt werden! Auch dieses Mal habe ich nicht nur die bestellten Stoffe bekommen, sondern auch noch ein paar Kleinigkeiten, über die ich mich immer so freue.

Alles Stoffwelten

Ich hatte eigentlich nur zwei Stoffe bestellt, habe aber einen Vogel zum applizieren aus Vlies, drei Herzbonbons, einen Stundenplan und eine Monsterpostkarte dazu bekommen! Da macht das auspacken doch gleich doppelt Spaß!

Danke liebes Stoffwelten-Team! 😀

Auf den Shop bin ich durch einen Tipp von der Frau König gekommen. Ich habe eine latente Sucht nach maritimen Dingen… also nichts was blau- oder rot-weiß gestreift ist und/oder einen Anker drauf hat ist vor mir sicher. (Zugegeben: manchmal ist das ganz schön erschreckend, wenn beim Wäsche aufhängen auffällt, dass meine Garderobe ein wenig an die von „Wo ist Walter“ erinnert…)
Nichtsdestotrotz halte ich in jedem Stoffladen und auf den Stoffmärkten die Augen nach Ankerstoffen offen. Leider oftmals vergebens, da es meistens nur Jersey mit Ankern gibt.
BIS die Frau König mir Stoffwelten empfohlen hat, hier wurde ich dann fündig!

Hier nochmal von Nahem:

anker
<
3

Mal sehen, was ich daraus mache!

Der wunderschöne Vögeleinstoff will wohl mal eine Tasche werden 😉
vögelein

Ja, und nicht zu vergessen: eine Qualitätskontrolle durch die beiden Namensgeber:
Molly Fritz
Ware gecheckt und ab geht’s an die Maschine!

… jetzt mal einen Blog…

Ja, da sitzt man abends mit guten Freunden zusammen, quatscht übers Nähen und zwei Stunden später hat das Kind einen Namen, ein wunderschönstes Logo und einen Blog.
(An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an den AnnaLiebsten für das Design)

Ich nähe jetzt seit ca. einem Jahr und bin zugegebenermaßen süchtig. Mit kleinen Dingen, wie Handytaschen und Kissenbezügen angefangen arbeite ich mich stetig im Schwierigkeitsgrad nach oben. Das würde ich hier gerne dokumentieren, auch um andere Nähanfänger, wie mich, zu unterstützen. Es folgen also Berichterstattungen, Fotos und Verzweiflung 🙂

Verzweiflung – auf das Nähen und den Blog bezogen.
Ich mache sowas zum ersten Mal und bin sehr froh, dass mir die ersten Schritte abgenommen wurden. Meine Hoffnung ist groß, dass ich hier in den nächsten Monaten durchsteigen werde.

Ich versuche regelmäßig etwas zu posten, kann aber für nix garantieren 😉

Sooo, dann mal viel Vergnügen!